Termine
  • 26.09.17 bis 28.09.17 - Berlin
    INTERGEO 2017
  • 27.09.17 bis 30.09.17 - Wolfsburg
    87. Deutscher Archivtag / ARCHIVISTICA 2017
Alle Termine
Newsletter

Melden Sie sich auch an unserem Newslettersystem an!



 
Gebrauchtgeräte
    
  • Wir bieten Ihnen ein ständig
    wechselndes Angebot an
    hochwertigen
    Gebrauchtgeräten

    Hier finden
    Sie die aktuelle
    Übersicht

    Ist Ihr Wunschgerät nicht dabei?
    Bitte rufen Sie uns an!
    Service-Telefon: +49 (0) 30 86 487 0
Informationen
  • ISO 27001
    Zertifizierung gemäß
    ISO 27001:2013
    im Dezember 2016
  • ISO 9001
    Zertifizierung gemäß
    ISO 9001:2008
    im November 2009
  • Fachverband für Multimediale Informationsverarbeitung e.V.
    Mitglied im Fachverband
    für Multimediale Infor-
    mationsverarbeitung e.V.
 

Entwicklungsmaschinen

Die Agfa FP 505 gewährleistet beste Ergebnisse für die hohen Ansprüche einer an

langfristiger Haltbarkeit, Archivsicherheit und hohem Durchsatz orientierten

Mikrofilmverarbeitung. Das Gerät verarbeitet in der Standardversion wahlweise 16 mm und

35 mm Mikrofilme mit einer Länge von bis zu 66 m. Die Filme können perforiert oder

unperforiert sein. Die FP 505 verfügt über ein vollelektronisches Steuer- und Kontrollsystem

mit einem multifunktionalen Bedienerterminal.


Die Staude Solomatic N ist ein Fiche-Entwicklungsautomat für Blattware und begeistert

durch seine Bedienungsfreundlichkeit. Durch Anbau einer Kassette und einer

Aufwickelvorrichtung (Option) können auch Rollfilme (16/35/105 mm) entwickelt werden.

Der Film wird mit Hilfe einer Tageslichtkassette in den Automaten geführt. Eine Filmkontrolle

kann über ein Leuchtfeld direkt vor der Aufwicklung erfolgen.


Die Mikrofilm Durchlaufentwicklungsmaschine Zeutschel OE 505 eignet sich für 16 und 35 mm

Rollfilme bei einer Länge von 30,5 - 66 m. Die Maschine verfügt über elektronische

Temperaturregelung und stufenlos einstellbare Durchlaufgeschwindigkeiten von 1 - 4 m pro Minute